Reisebericht Tansania Teil II - Weltenbummler Shumba - Weltreise mit dem Allrad Reisemobil

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Reiseberichte > Weltreise > Afrika > Östliches Afrika



Reisebericht Tansania

_____________________________________________________________________________________

Teil II >  Rusumu - Mwanza       21.11.2014 - heute      407 km

______________________________________________________________________________________

An der Grenze bei Rusumu verabschieden wir uns von einem netten ruandischen Zollbeamten. Auf der anderen Seite laufen wir wieder von Schalter zu Schalter, um unser Visum zu bekommen, die Stempel auf die Carnets zu erhalten und damit verbunden, die Roadtax abdrücken „zu dürfen“. Nach langer Diskussion zahlen wir „erstmal“ US$ 50,00, da wir ja „nur“ nach Mwanza, an den Viktoriasee fahren. Dennoch dauert der gesamte Einreisevorgang nicht länger als 30 Minuten und die Verantwortlichen sind sehr freundlich.

 
Ach ja, wir sind wieder in Afrika …! Wie schnell und wie gerne man sich doch an geordnete Zustände gewöhnt.
 
Direkt wird die Landschaft anders, weiter, offener nicht mehr nur Hügel und Felder. Die Besiedlung wird weniger, nur einige Hausdächer blitzen in der saftig grünen Landschaft. Und, Tansania ist leise, kein Kindergeschrei, kein „give me, give me“, die Menschen lachen und winken. Die Straßen haben riesige Schlaglöcher, tief wie Treppenabsätze. Wir genießen die Weite und, dass nicht überall sofort Menschen um uns herum sind.
 
Wir sind im Nordwesten des Landes im Gebiet der Sukuma, mit 15% bilden sie den größten Anteil der Bevölkerung in dieser Region. Die Sukuma leben vom Ackerbau und von Viehzucht und rund um den Viktoriasee vom Fischfang.
 
Unser Ziel ist der Viktoriasee. Da wir über Weihnachten nach Deutschland fliegen, suchen wir eine Unterstellmöglichkeit für unseren LKW und die hoffen wir in Mwanza zu finden.
 
Zufällig lernen wir Wiebke kennen. Wiebke ist Deutsche, lebt seit nahezu 30 Jahren in Kamanga gegenüber von Mwanza. Sie besitzt eine der hiesigen Fährgesellschaften und ein wunderschönes riesiges Grundstück, das seit Jahrzehnten in Familienbesitz ist. Wir haben Glück, wir dürfen bleiben und wir dürfen auch unseren LKW für die Zeit unseres Urlaubes abstellen. Hier ist er gut und sicher aufgehoben und so fliegen wir ruhigen Gewissens Mitte Dezember in das nasskalte Deutschland, um unsere Familien zu besuchen.
 
 

                                                  


Nach einem Kurzurlaub in Dubai, wo wir Freunde besucht haben, kommen wir Anfang Februar wieder zurück nach Tansania.

 
Wiebke holt uns, Gott sei Dank, mit dem Toyota an der Fähre ab. Wir haben viel Zeug dabei. Mit dem LKW ist alles in Ordnung, nur etwas verstaubt steht er hier in der Halle. Wir sind wieder zu Hause!
 
Am Abend sitzen wir Drei gemütlich bei Fisch und Bratkartoffeln zusammen. Es gibt so viel zu erzählen.
 
Wieder sind ein paar Wochen Reisepause vergangen. Wir haben kleinere, aufgeschobene Reparaturen erledigt einige Umbauten erledigt, wie z.B. unsere Moskitojalousien ausgewechselt, einen längst fälligen Großputz hinter uns gebracht und die Ruhe am Viktoriasee genossen, wobei wir den Fischadlern und anderen „Jägern“ bei der Beutesuche zugesehen haben.
 
Im Süden des Landes, sowie in Mozambique und Malawi ist Regenzeit und die Nachrichten, die uns von dort erreichen, sind nicht die Besten. Ganze Landstriche sind überflutet und unpassierbar, viele Menschen sind obdachlos. Uns drängt also nichts, wir haben Zeit!



Zum Vergrößern
auf's Bild klicken >



Zum Vergrößern
auf's Bild klicken >

____________________________________________________________________
Tansania  I -  Der Nordosten und Sansibar

Tansania II - Am Viktoriasee

Tansania III - In den Glutkessel Tansanias

Tansania IV - Der Tanganjika und der Süden

... Menschen in Tansania

_____________________________________________________________________

BILDERGALERIEN



Shumba - die Weltenbummler - Weltreise mit dem Allrad Reisemobil


zum Seitenanfang

                                              zur Startseite  >Shumba - die Weltenbummler      zurück zu  >Reiseberichte - Übersicht          zurück zu  >Reiseberichte - Weltreise                   



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü